Liederkranz Musberg mit SwingTeamLE - der Musberger Verein für Freude am Singen!

Vielen Dank, dass Sie sich für uns interessieren.

 

Wir, das sind der Stammchor und das SwingteamLE im Liederkranz Musberg.

Wir sind offen für alle, die Lust, Interesse und Freude am Chorgesang haben.

Wir singen engagiert, aber nicht verbissen.

Wir sind Laien, keine Profis.

Wir wissen, Singen kann man lernen.

Glauben Sie uns: Nicht singen können, gibt es nicht.

 

Wir freuen uns, wenn wir Sie bald persönlich bei uns willkommen heißen dürfen!

 

"Es schwinden des Kummers Falten, solange des Liedes Zauber walten"

F. von Schiller 1759-1805

- Schwabe, Dichterfürst -

oder

"Wo man singt, da lass Dich nieder, böse Menschen haben keine Lieder"

 

Apfel-und-Most-Fest 2017: Musbergs schönste Hocketse ein voller Erfolg-

Herbeigesehnt und dann geht`s ganz schnell. Wie im Fluge sind die beiden Festtage am letzten Wochenende. vorbeigegangen. Im wie immer schön geschmückten Bürgersaal feierten wir zusammen mit unseren Gästen den Herbst. Mit reesem und süßem Most von heimischen Streuobstwiesen ("Mosttrinker sind Naturschützer und tragen zur Bewahrung unserer Heimat bei"), Wein und Bier, Hubertusbraten mit Kartoffelsalat und Kassler mit Kraut haben wir es uns gut gehen lassen. Beide Chöre traten auf -der Stammchor zusammen mit dem SwingTeamLE- und das SwingTeamLE allein mit einem 80er-Jahre-Medley. Hörenswert waren die Solistinnen Dinah Klein und Sabine Hanel.

Traditionell gut besucht war unser Fest am Sonntag, die zahlreichen selbstgebackenen Kuchen waren wie immer ein Schmankerl-Schlager und am Abend ausverkauft.

Was in diesem Jahr neu war, war die Zusammenarbeit mit den Siebenmühlental-Hexen. An beiden Tagen waren die Hexen an allen Arbeitsplätzen in der Küche und am Getränkestand, an der Kasse und als Abräumer dabei und haben bewiesen, dass sie tatkräftig was drauf haben. Ohne die Hexen hätten wir Liederkränzler im wahrsten  Wortsinn alt ausgesehen.

 

Liebe Miri, Deinen Hexen und Waldfrevlern ein ganz herzliches Dankeschön für Eure Mitarbeit und Engagement und dass Ihr dieses traditionsreiche Fest mitgestaltet.

Der Dank gilt auch allen anderen, die in vielfältiger Weise dazu beigetragen haben, dass das Fest so ein Erfolg wurde.

 

Die Stuttgarter Zeitung berichtete am Montag 9. Oktober über unser Apfel-und Most-Fest:

http://www.stuttgarter-zeitung.de/inhalt.herbstfeste-auf-den-fildern-einkaufsspass-gesang-und-leckeres-mit-kraut.b094b857-af25-4563-b29d-3dcd4a87d7eb.html?inApp=true

 

"Zwei Tage Genuss in Musberg

Gleich an zwei Tagen hatte der Liederkranz Musberg am Wochenende zu seinem Apfel- und Mostfest in den Bürgersaal eingeladen. Seit knapp zwei Jahrzehnten organisiert der Verein bereits das Herbstfest und durfte sich am Samstagabend und am Sonntag über viele Besucher freuen. Denen schmeckten nicht nur die kulinarischen Leckereien, die in herbstlichem Ambiente kredenzt wurden. Auch genossen die Besucher die musikalischen Darbietungen, die der Gesamtchor und das Swingteam LE darboten. So erklang an beiden Tagen unter anderem mit dem Musberger Heimatlied die örtliche Hymne, mit der das „schöne Dorf am Schönbuchrand“, so Mitorganisator Hubert Wahl, besungen wird. Es war auch eine Reihe moderner Titel zu hören.

Bewährt hat sich, dass der Liederkranz bei der Ausrichtung seines Festes auf die Unterstützung der Siebenmühlental-Hexen gebaut hat. „Das funktioniert einfach hervorragend“, so Baumeister. Alleine könnte der Liederkranz eine solche Veranstaltung laut Baumeister nicht mehr bewältigen. Viel Lob erfuhr nicht zuletzt die aufwändige herbstliche Dekoration des Bürgersaals, „die größtenteils von Bauer Stäbler gespendet wurde“, so Baumeister. Und zur Einstimmung auf das bevorstehende Filderkrautfest wurde in Musberg auch bereits Filderkraut und Kassler angeboten – und reichlich genossen."

 

 

 

 

 

 

 

 

 

>>

Der Herbst kann kommen!!

Apfel-und-Mostfest am 7. und 8. Oktober 2017

Wenn der Herbst sein mildes Licht über die bunten Bäume wirft, die abgeernteten Felder von einem fruchtbaren Sommer zeugen, die Kirchen Erntedank feiern, ist es in Musberg Zeit für das Apfel-und Most-Fest des Liederkranzes Musberg. Am Wochenende 7. und 8.Oktober feiern wir  dieses Jahr mit der tatkräftigen Unterstützung der Siebenmühlental-Hexen im Bürgersaal in der Mitte Musbergs.

Wie seit Jahren bekannt wollen wir Sie mit Most, Wein, sonstigen Getränken und herbstlichen Spezialitäten aus der Küche, am Sonntag auch mit der gewohnt üppigen Kaffeetafel verwöhnen. Auch Kultur darf nicht zu kurz kommen, wir laden Sie ein, mit uns diese Jahreszeit zu feiern. Der Stammchor und das SwingTeamLE unter der Leitung von Uljana Lauterbach geben einen Eindruck ihres aktuellen Repertoires. Wir freuen uns auf Sie, wir begrüßen Sie gerne im liebevoll geschmückten Bürgersaal im herbstlichen Ambiente.

 

Der Liederkranz Musberg trauert um sein

 

Ehrenmitglied Fritz Pfeifer

 

Am 11. August verstarb im Alter von 81 Jahren plötzlich und unerwartet unser Sängerfreund Fritz Pfeifer. Mit ihm verliert der Liederkranz ein Urgestein, eine Stütze und einen lieben Freund, der über Jahrzehnte das Leben im Liederkranz aktiv mitgestaltete.

Fritz Pfeifer trat 1956 in den Liederkranz ein und sang 60 Jahre (!!) ununterbrochen aktiv im Tenor. Von 1976 bis 1994 prägte er als stellvertretender Vorsitzender ganz wesentlich die Arbeit der Vorstandschaft. Von 1997 bis 2007 war er als Mitglied im Ausschuss für Soziales und Technik aktiv.

Die dürren Zahlen verraten nur wenig über die tatsächlich geleistete Arbeit. Neben den offiziellen Funktionen war Fritz an allen Ecken und Enden zur Stelle, wo eine Hand oder Lösung nötig war.

Sein Rat und seine Hilfe waren bis jetzt immer gerne gefragt.

Dieses vorbildliche Engagement wurde mannigfaltig geehrt. Von seinen zahlreichen Ehrungen seien nur genannt die Ehrungen in 2015 für 60 Jahre aktives Singen vom Deutschen Chorverband, für 60 Jahre aktive Vereinsmitgliedschaft.

Fritz Pfeifer war seit Dezember 2005 Ehrenmitglied im Liederkranz.

Schließlich ehrte ihn das Land Baden-Württemberg 1999 mit seiner Ehrennadel für seinen langjährigen Einsatz in der Vorstandschaft.

 

Wir verneigen uns mit großem Respekt und tiefer Dankbarkeit vor einer vorbildlichen Lebensleistung und verabschieden uns von einer großen Persönlichkeit.

 

„Viva la Vida“ -Mitsingen im Chor-

Singen Sie gerne mit, wenn ein tolles Lied im Radio gespielt wird? Oder auch bei anderen Gelegenheiten? Noch mehr Spaß macht es, wenn man mit anderen singt.

Das SwingTeamLE,- unser Chor, der überwiegend englische Lieder aus den Bereichen Pop, Swing, Musical, Gospel singt- probt gerade „Viva la Vida" von Coldplay, „Sway“ von Michel  Bublé, ein Medley mit Dance-Hits aus den 80ern, und Gospel.

Der Stammchor singt überwiegend traditionelle deutschsprachige Chorliteratur.

 

Wir suchen noch Sängerinnen und Sänger, die Lust haben mitzumachen. Sie müssen nicht vorsingen. Wir haben eine sehr gute Chorleiterin und wir unterstützen Sie gerne beim Lernen der Lieder.

 

Jeden Freitag proben wir von 18.15 bis 19.45 Uhr im Bürgersaal in Musberg. Kommen Sie einfach vorbei. Wir freuen uns.

Termine:

-Proben

Proben ab Freitag 03.02.2017 um 18:15 das SwingTeam und um 20 Uhr der Stammchor

 

-Auftritte

 

Samstag/Sonntag 07./08.10.2017: Apfel- und Mostfest im Bürgersaal

Sonntag 19.11.2017: Singen des SwingTeams beim Volkstrauertag am Ehrenmal in Musberg

Sonntag 03.12.2017: Stammchor im Gottesdienst in der Ev. Kirche in Musberg

Freitag 15.12.2017: Weihnachtsfeier im Bürgersaal

 

 

 

Gadget Besucherzähler

Besucher seit dem 04.01.2014

zuletzt aktualisiert am 17.10..2017